Leidinger_dez_2012_mini-0032

Ich liebe das Leben...

...mein Programm 2016/2017.
Wir bekommen immer wieder bestätigt, dass die Menschen nach unseren Konzerten fröhlich, friedlich und zufrieden nach Hause gehen. Das hat wohl damit zu tun, dass wir dem Publikum und den Veranstaltern unsere herzliche, künstlerische Lebensart weitervermitteln können. So soll es bleiben!
 

Buch: Kleinkunst ist kein Rock ‘n Roll

Im April 2015 ist im best-off-verlag mein Buch erschienen, das ich gemeinsam mit Thomas Jacob geschrieben habe. Der Titel "Kleinkunst ist kein Rock 'n Roll", Geschichten und Anekdoten über 30 Jahre Bühnenerfahrung, zum Lachen, Schmunzeln, Kopfschütteln. Das Ganze ist gespickt mit ein paar internen Infos über den Beruf des Kleinkünstlers. Positive Rückmeldungen kamen von allen, die bis jetzt Leseproben erhalten hatten. Dem Buch ist eine CD beigefügt mit einer Auswahl von Titel, die bereits auf meinen CD's sind, so dass sich Leserinnen und Leser auch eine musikalische Meinung bilden können. Infos bei “Diskografie/Buch/Texte”
 

Akkordeon Akkordeon

Am 24. April 2015 stellen wir das neue musikalische Projekt "Akkordeon Akkordeon" in der Bel Etage MA 19-10-2014-0053in Saarbrücken vor. Neben dem virtuosen Knopfakkordeonisten Christian Di Fantauzzi ist der Akkordeonist der ersten Stunde wieder dabei, Vincent Carduccio. Christian und Vincent gehören zu den Besten ihres Faches. Beide haben schon große musikalische Karrieren hinter sich und waren mit vielen berühmten Leuten unterwegs. "Akkordeon Akkordeon" ist ein Programm, bei dem viele der Kultlieder von Marcel sehr "französisch" begleitet werden, aber auch die Akkordeonisten mit instrumentalen Stücken ihre Virtuosität zum Ausdruck bringen. Selbstverständlich ist auch Christian Conrad mit an Bord, der an verschiedenen Gitarren und an der Mandoline glänzt. Das Programm ist inzwischen mit Begeisterung von etlichen Veranstaltern gebucht worden (siehe Konzertkalender). Am 24.4. und bei den zwei Vorpremieren am 16.04 in St. Wendel und am 22.04. in Ludwigshafen wird als Bonus noch ein dritter Akkordeonist dabei sein: Mario Di Fantauzzi, der Bruder von Christian. Genaue Infos im Konzertkalender.

Merci-CD erschienen!

Merci_TitelMeine neue und allerletzte Studio-CD. In Zeiten, wo es keine Geschäfte mehr gibt, die uns verkaufen und wir - laut Aussagen der Radiosender - nicht mehr ins Format passen, werde ich keine aufwendige Studio-CD mehr produzieren. Vielleicht gibt es ja mal eine Gelegenheit eine Live-Einspielung zu machen, aber das steht momentan in den Sternen. Wie schon unter “Marcel persönlich” erwähnt: Ich höre nicht auf mit den Auftritten.

Es gibt eine Homepage nur mit Infos über die CD:

www.marceladam-merci.de

 

Die Merci-CD ist fertig

Meine letzte Studio-CD wird am 12. und 13. März 2014 beim Saarländischen Rundfunk (SR3) vorgestellt. Der Titel steht fest: “MERCI”. Merci an alle Konzertbesucher, Fans, Medien, Veranstalter, Freunde, Musiker, Kollegen, die mich in all den Jahren unterstützt haben.
Ich werde danach keine Studio-CD mehr produzieren.
Ab Herbst dieses Jahres werden wir auf der Bühne die ersten Titel live präsentieren.
Allerdings: wenn Musikerkollegen eine schöne Idee haben, nehme ich gerne mal wieder ein Live-CD auf...

 

CD Yann Loup

Mein Sohn Yann Loup hat seine eigene CD “Carte de visite” produziert. Eine wirkliche tolle Liederauswahl (eigene und Covers). Viele befreundete Musiker haben herzlich mitgewirkt. Wunderbar!

 

“Halleluja”-CD und CD 2014

Die CD “Halleluja” ist toll angekommen und hat in kürzester Zeit alle Rekorde meiner früheren CD geschlagen. Besonders die Mund-zu-Mund-Werbung hat mir Kundschaft und Bestellungen aus ganz Deutschland gebracht. Das ist auch gut so, weil die nächste und letzte CD erst für 2014 geplant ist.
Ich bekomme immer wieder Rückmeldungen, dass die 2 Versionen vom “Oschderhas” vor allem bei Familien- und Betriebsfeiern “hoch und runter laufen”. Vielleicht wird’s ja noch ein Faschingshit...

 

Die Konzerte zur CD-Präsentation “Halleluja”

Die vier großen Konzerte in voller Besetzung (Christian Conrad, Ivo Müller, Christian Di Fantauzzi, Yann Loup Adam und Dirko Juchem) waren toll!
Hier ein paar Eindrücke von dem Konzert im Fernsehstudio des Saarländischen Rundfunks. Ein besonderes Dankeschön an SR3 für die intensive Unterstützung!

SR3_16-03-2011-mini-0011SR3_16-03-2011-mini-0014

SR3_16-03-2011-mini-0085SR3_16-03-2011-mini-0143SR3_16-03-2011-mini-0114SR3_16-03-2011-mini-0134SR3_16-03-2011-mini-0117

 

Am 14. März 2011 heißt es “Halleluja”

Halleluja!Wir feiern meinen Geburtstag, 30 Jahre Bühnenjubiläum und die Präsentation der neuen Studio-CD “Halleluja”!

Das erste Präsentationskonzert findet am Montag, 14. März, im Rahmen eines “Echt-live-Konzerts” beim Saarländischen Rundfunk statt. Tickets gibt es nur online beim Saarländischen Rundfunk unter SR 3 zu gewinnen.

Hier eine kleine Fotomontage zum Schmunzeln
(wegen dem Lied “De Dackel, de Engel unn de Liedermacher)
 

Halleluja_Cover

Aber keine Angst, wer nicht das Glück hat, beim SR Karten zu gewinnen hat noch weitere Möglichkeiten:
Das Konzert wird mit der gleichen Crew wiederholt

- am 25. März in den wunderbaren Räumen der der Bel Etage in Saarbrücken
- am 26. März in Losheim in der Eisenbahnhalle
- am 7. Juli in der Stadthalle St. Ingbert
- am 13. November in Schwedelbach
(Infos und Reservierung
 siehe Konzertkalender).

 

Tour mit Rolf Zuckowski

“Hier kommt die Nacht - ein Liederabend von A - Z”, präsentiert von Rolf Zuckowski
Die Tour ist gelaufen, es war wunderbar. Es hat Riesenspaß gemacht, mit all den tollen Kollegen zu arbeiten und von dem professionellen Tourmanagement zu profitieren. Merci Rolf!
Ich freue mich, wenn es Herbst 2011 nochmal klappen sollte.

Studio-CD - Joscho Stephan kommt zur Aufnahme - neue Pläne

Die “wahren” Fans wissen es ja schon: Seit längerer Zeit hat Marcel 17 Titel für die CD “Liedermacher” in der Schublade.
Allerdings, nach dem Prinzip “was kümmert mich mein dummes Geschwätz von gestern” wird die CD sich nicht “Liedermacher” nennen, sondern “Halleluja”.
Das Erscheinen ist an meinem Geburtstag geplant, am 14. März 2011. “Liedermacher” kommt dann kurz vor meiner Rente raus, wenn Gott mir Leben schenkt.
Wir sind noch intensiv am Produzieren. Auf die neue Scheibe kommen dann Titel, die schon seit längerer Zeit fertig in der Schublade sind sowie neuere Kompositionen, meistens in Zusammenarbeit mit Joscho Stephan und seiner Band.